Startschlußphase

Wir sind gerade im Studio und haben abschließend noch die letzten Kleinigkeiten zum Korrigieren, außerdem haben sich zwei Fans das Paket “Studiotage mit Mary Broadcast” erstanden. Die zwei sind nun da und spielen uns Part’s für Paradized ein, Norbert spielt Percussion und Mia Klavier. Toll, daß das so funktioniert! Die zwei haben sich so für ewig am Album verewigt, ich finde das schön! So ein halbes Jahr Arbeit beenden ist aufregend und eigenartig. Das ist eindeutig die Phase, in der wir alles in Frage stellen und gleichzeitig alles auf eine Karte setzen. Wird dieses Album uns nun einen Schritt weiterbringen? Ist es wirklich gut? Haben wir es bestmöglich gemacht? Und eigentlich ist die Arbeit ja nicht getan, jetzt fängt alles erst an, mit Konzerte spielen, das Album promoten…Welcher Song wird nun die erste Single? Wie machen wir die Songliste auf dem Album? Wir können es gar nicht erwarten, das alles endlich los geht! Nur mehr ein Monat und das Album ist da, ready for Promotion! Das war eine perfekte, gute Zeit bisher, nie ein Gedanke an Aufgeben, nicht mal, als kein einziger Euro in Sicht war. Vielleicht haben wir gerade an diesem Punkt dann plötzlich viel Unterstützung von außen bekommen! Mit den Köpfen durch die Wand! Wir sitzen hier und feiern still das Ende einer Produktion und schicken einen großen Wunsch an das Universum: “Wir wollen hoch hinaus, mindestens bis zur Venus.” Darauf, ein Schlückchen Bier. #dizzyvenus #indiepop #newalbum #liveband

10473874_10201524521073150_4311686898046248771_o

Advertisements
Standard